Dummytraining Grundlagen

 

 

Der Ursprung der Dummyarbeit liegt in der Vorbereitung der Jagdhunde (z.B. Retriever) für das Apportieren nach dem Schuß.

 

Bei der Dummyarbeit werden jagdliche Aufgaben nachgestellt, ohne dass richtiges Wild zum Einsatz kommt. Das Dummy ist ein gefülltes Jute- oder Canvasstoff Säckchen.

 

Durch wechselndes Gelände und unterschiedlichste Apportieraufgaben ist dies eine sehr anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Arbeit für alle apportierfreudigen Hunde.

 

Dummyarbeit fordert und fördert den Hund körperlich wie auch geistig. Die gute Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund ist die Basis jeder erfolgreichen Dummyarbeit.

 

Wir starten mit dem 1x1 der Dummyarbeit und legen den Grundstein für:

 

Spass am Apportieren,
Grundstellung und Aufbau Fussarbeit
Grundstellung mit Steadness

EINWEISEN
MARKIERUNGEN: Einzelmarkierung

SUCHE: Kleine Suche

PFIFFE: Stop, Suchenpfiff, Kommpfiff.

 

Der Spaß steht im Vordergrund, dennoch arbeiten wir strukturiert und zielorientiert. Der Grundkurs findet auf dem Gelände der NaHund Hundeschule statt!

 

Der Kurs besteht aus 10 Trainingseinheiten mit dem Hund und besteht aus vier Mensch/Hund Teams. Der Kurs kostet 160 ,- Euro.

 

 

Kursleitung: Kordula Bredenbals

 

Termine : Auf einen Blick

Kontakt

NaHund!? Hundeschule

Inh.: Sandra Ewers

Am Vorderflöß 32

33175 Bad Lippspringe

Tel.: 05257-5014441

nahund.hundeschule@web.de

Termine

Hier geht es zum Wochenplan.

 

Aktuelle Neuigkeiten:

Auf einen Blick

 

 

Welpenerziehungskurs

 

 

Grunderziehungskurs

Mi. 26.01. um 17.15 Uhr

 

F Kurs

Mi. 26.01. im 18.30 Uhr